Öffnungszeiten
Mo-Fr: 9-18 Uhr durchgehend
Sa: 9-13 Uhr
jeden 1. Sa. im Monat: 9-15 Uhr












Start | Unternehmen | AGB´s

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen


Verarbeitung:
Alle Trophäenschilder sind in Linde oder Weymouthkiefer gearbeitet und garantiert handgeschnitzt. Berarbeitung in andern Holzarten ist möglich!
Farbgestalltung:
Die Trophäenschilder sind lt. Prospekt gebeizt, gefaßt und teilweise blattvergoldet. Leichte Farbabwichungen sind daurch die Holzstruktur gegeben. Da die Trophäenschilder handbemalt sind, ist jede Farbgebung möglich.
Preise:
Die Preise verstehen sich brutto, inkl. österreichischer MWst. von 20%. Preisänderungen und Druckfehler bleiben vorbehalten.
Lieferungen:
Lieferungen erfolgen ab Salzburg. Unkostenbeitrag für Porto und Verpackung Euro 11,--. Ab einem Nettowert von Euro 500,-- erfolgt die Lieferung porto- und verpackungsfrei, soweit nicht anders vereinbart. Der Versand der Ware erfolgt stets auf die Gefahr des Auftraggebers, auch bei franko-Lieferungen. Schriftliche Auftragsbestätigungen erfolgen nur auf Wunsch.
Lieferfristen:
Lieferfristen sind als annähernd unverbindlich zu betrachten und werden nach Möglichkeit eingehalten. Nichteinhaltung von gegebenen Lieferfristen berechtigen nicht zu Schadensersatzansprüchen.
Liefertermine:
Da unsere Produkte Handarbeit sind und bereits eine Pallette von über 300 verschiedenen Modellen besteht, sind nicht alle lagernd. Wir sind jedoch bemüht, eine Lieferfrist von 4-5 Wochen einzuhalten.
Zahlungen:
Die Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum abzüglich 2% Skonto oder 30 Tagen netto. Bei Zahlungsverzug sind Verzugszinsen in Höhe des jeweiligen Bankkreditzinsflußes zu bergüten. Bei Erstbestellungen und Neukunden wird in der Regel per Nachnahme oder Vorauskasse 30% geliefert.
Eigentumsvorbehalt:
Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unseres laufenden Gesamtguthabens unser Eigentum. Verpfändung oder Sicherungsübereignung ist unzulässig. Der Käufer ist verpflichtet, uns einen etwaigen Zugriff Dritter auf die gelieferten Waren sofort mitzuteilen.
Reklamation:
Reklamationen irgendwelcher Art werden nur dann berücksichtigt, wenn bei Transportschäden der Empfänger seiner Meldepflicht nachgekommen ist oder wenn Mängel innerhalb von 8 Tagen nach eintreffen der Ware gemeldet werden. Ersatz wird grungsätzlich in Form von Umtausch oder Gutschrift geleistet. Weitergehende Fodrerungen sind ausgeschlossen.Rücksendung gelieferter Ware ohne Zustimmung ist nicht gestattet. Desweiteren wird für Mängel oder Schäden durch unsachgemäße oder ungeeignete Handhabung oder Verwendung der Waren und deren Folgen jeglicher Schadenersatzanspruch ausgeschlossen.
Für unsere Trophäenschilder und Prospekte behalten wir uns das Eigentums- und Urheberrecht vor. Kopieren von Schlidern sowie Nachdruck von Prospektmaterial ist ohne unserer schriftlichen Zustimmung untersagt. Zuwiderhandlungen werden gerichtlich zwecks Schadenersatzanspruches verfolgt.

Gerichtsstand ist für beide Teile Salzburg.